Soziotherapie ist eine ambulante Versorgungsleistung für Patienten mit einer schweren psychischen Erkrankung. Sie soll die Betroffenen in die Lage versetzen, andere medizinische Behandlungen in Anspruch nehmen zu können.

Therapie-Inhalte

Die Soziotherapie ermöglicht schwer psychisch Erkrankten die Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Sie lernen soziale Angebote wieder selbst zu nutzen. Neben diesen Inhalten umfasst diese Therapie Trainings- und Motivationsübungen sowie Koordinierungsmaßnahmen. Die Betroffenen sollen wieder Eigenverantwortung übernehmen und ihren Alltag selbstständig meistern.

Genehmigung

Die Soziotherapie kann von einem Facharzt für Psychiatrie und Nervenheilkunde verordnet werden. Mit dieser Verordnung können Sie einen Soziotherapeuten aufsuchen, der mit Ihnen einen Betreuungsplan erstellt. Diesen Plan reichen Sie uns bitte zur Genehmigung ein. Wir erledigen alles Weitere für Sie.

Zeitlicher Umfang

Diese Therapieform sollte für höchstens 120 Stunden, innerhalb von drei Jahren je Krankheitsfall in Anspruch genommen werden.

Zuzahlung

Für Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, beträgt die gesetzliche Zuzahlung 10 % der kalendertäglichen Kosten, jedoch mindestens 5 Euro und maximal 10 Euro.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Simon Becker

Versichertenservice

05661 9003-762

simon.becker@bkk-bba.de

Thomas Braunger

Versichertenservice

07461 7036-164

thomas.braunger@bkk-bba.de

Nadine Hess

Versichertenservice

07461 7036-161

nadine.hess@bkk-bba.de

Jacqueline Lehmann

Versichertenservice

05661 9003-763

jacqueline.lehmann@bkk-bba.de

Andreas Miekeley

Versichertenservice

07461 7036-162

andreas.miekeley@bkk-bba.de

Sascha Milic

Versichertenservice

05661 9003-764

sascha.milic@bkk-bba.de

Angela Möller

Versichertenservice

05661 9003-765

angela.moeller@bkk-bba.de

Jessica Hils

Teamleiterin Versichertenservice, Bereichsleiterin Versichertenservice/ Pflege

07461 7036-160

jessica.hils@bkk-bba.de