Sie haben Anspruch auf vom Arzt verordnete Arznei- und Verbandmittel sowie Impfstoffe. Die Kosten hierfür tragen wir, sofern diese unter die gesetzlichen Regelungen fallen.

Arznei- und Verbandsmittel

Ihr Arzt wählt aus den vielen verschiedenen Arznei- und Verbandsmitteln das Richtige für Sie aus.

Zuzahlung

Für Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, beträgt die Zuzahlung 10 % für jedes Arznei- bzw. Verbandmittel (mindestens aber 5 Euro und höchstens 10 Euro), jedoch nicht mehr als die tatsächlichen Kosten des Mittels.

Unser besonderer Service

Sie haben Fragen zu einem Medikament, wie z. B. Wechselwirkungen, Zusammensetzung, Einnahme oder möchten Sie sich über notwendige Reiseimpfungen informieren? Antworten erhalten Sie telefonisch bei unserer BKK-Arzneimittelberatung.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern.

Simon Becker

Versichertenservice

05661 71-1547

simon.becker@bkk-bba.de

Nadine Hess

Versichertenservice

07461 95-2785

nadine.hess@bkk-bba.de

Jacqueline Lehmann

Versichertenservice

05661 71-6891

jacqueline.lehmann@bkk-bba.de

Andreas Miekeley

Versichertenservice

07461 95-1021

andreas.miekeley@bkk-bba.de

Sascha Milic

Versichertenservice

05661 71-1413

sascha.milic@bkk-bba.de

Angela Möller

Versichertenservice

05661 71-1858

angela.moeller@bkk-bba.de

Jana Steinseufzer

Versichertenservice

07461 95-31498

jana.steinseufzer@bkk-bba.de

Carina Holl

Teamleiterin Versichertenservice, stellv. Bereichsleiterin Versichertenservice

05661 71-1891

carina.holl@bkk-bba.de

Jessica Hils

Bereichsleiterin Versichertenservice/ Pflege

07461 95-31264

jessica.hils@bkk-bba.de

Impfungen

Wir übernehmen die Kosten für alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Schutzimpfungen für Erwachsene ebenso für Säuglinge, Kinder und Jugendliche. Diese werden direkt über Ihre BKK B. Braun Aesculap Versicherungskarte mit uns abgerechnet.

Impfkalender

Der Impfkalender (Standardimpfungen) für Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist Teil der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission und gibt Ihnen einen Überblick über das empfohlene Impfalter sowie die Mindestabstände zwischen den einzelnen Impfungen. Den aktuellen Impfkalender finden Sie unten in der Linkliste.

Erwachsenen empfehlen wir, alle 10 Jahre die Impfung gegen Wundstarrkrampf und Diphtherie aufzufrischen. Allen schwangeren Frauen und über 60-Jährigen raten wir, sich gegen die Virusgrippe (Influenza) und Lungenentzündung impfen zu lassen.

Unser BKK-Tipp

Bitte prüfen Sie regelmäßig die Vollständigkeit Ihres Impfschutzes sowie den Impfschutz Ihrer Kinder.

 

Nutzen Sie unser Bonusprogramm BKK CleverGesund

Liegt bei Ihnen der komplette Impfschutz laut STIKO vor, lassen Sie sich dies bitte von Ihrem Arzt im Bonusheft bestätigen. Somit haben Sie bereits einen Baustein im Grundbonus erfüllt. Weitere Informationen zum Bonusprogramm lesen Sie hier.

Zusatzleistungen

Profitieren Sie neben den Standardimpfungen von unserem erweiterten Impfangebot:

Die BKK B. Braun Aesculap übernimmt die Kosten des Impfstoffes für ärztlich empfohlene Schutzimpfungen in voller Höhe. Die Kosten für die ärztliche Leistung werden bis zu einer Höhe von 10 Euro pro Verabreichung, höchstens jedoch den tatsächlichen Rechnungsbetrag erstattet. Kosten die darüber hinaus anfallen, sind von Ihnen selbst zu tragen.

So funktioniert die Kostenerstattung

Bitte reichen Sie uns für die Erstattung das privatärztliche Rezept und eine Quittung als Zahlungsnachweis ein. Sollten Ihnen zusätzliche Kosten für die ärztliche Leistung in Rechnung gestellt worden sein. So reichen Sie uns bitte auch diese mit einem Zahlungsnachweis ein.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern.

Simon Becker

Versichertenservice

05661 71-1547

simon.becker@bkk-bba.de

Nadine Hess

Versichertenservice

07461 95-2785

nadine.hess@bkk-bba.de

Jacqueline Lehmann

Versichertenservice

05661 71-6891

jacqueline.lehmann@bkk-bba.de

Andreas Miekeley

Versichertenservice

07461 95-1021

andreas.miekeley@bkk-bba.de

Sascha Milic

Versichertenservice

05661 71-1413

sascha.milic@bkk-bba.de

Angela Möller

Versichertenservice

05661 71-1858

angela.moeller@bkk-bba.de

Jana Steinseufzer

Versichertenservice

07461 95-31498

jana.steinseufzer@bkk-bba.de

Carina Holl

Teamleiterin Versichertenservice, stellv. Bereichsleiterin Versichertenservice

05661 71-1891

carina.holl@bkk-bba.de

Jessica Hils

Bereichsleiterin Versichertenservice/ Pflege

07461 95-31264

jessica.hils@bkk-bba.de

Impfschutzberatung bei Fernreisen

Sie planen einen Badeurlaub unter Palmen auf einer karibischen Insel oder möchten als Rucksacktourist quer durch Thailand reisen, um Land und Leute kennenzulernen? In jedem Fall gehört die Information über notwendige Impf- und Prophylaxemaßnahmen zur Reisevorbereitung, damit Sie aus dem Urlaub allenfalls Souvenirs mitbringen, aber keine gefährlichen Krankheiten.

Wir informieren Sie ausführlich und individuell

Nutzen Sie unser Angebot und lassen Sie sich kostenlos eine individuelle Auslands-Impfschutzberatung für Ihre Reise erstellen, wir informieren Sie über die folgenden Themen:

  • Impfschutzempfehlungen/-vorschriften
  • Malaria-Vorkommen auf Ihrer Reise
  • Prophylaxe-Maßnahmen (z. B. Mückenschutz)
  • Infektionsrisiken
  • aktuelle Meldungen aus den Reiseländern
  • Hinweise zu Klima, Hygiene und Reiseapotheke

Auslands-Impfschutzberatung anfordern

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Reiseinformationen. Wir erledigen alles Weitere für Sie und senden Ihnen Ihre persönliche Impfschutzberatung per Post zu.

Um Ihnen diese erstellen zu können, benötigen wir die folgenden Angaben:

  • persönliche Daten (Name, Anschrift, Geb.-Datum)
  • Reiseland
  • Reisezeitraum
  • Reisebedingung (siehe unten: 1,2 oder 3)

Die Reisebedingungen werden in drei Kategorien unterteilt:

Reisebedingung 1

Reise durch das Landesinnere unter einfachen Bedingungen (Rucksack-/Trecking-/Individualreise) mit einfachen Quartieren/Hotels; Camping-Reisen, Langzeitaufenthalte, praktische Tätigkeit im Gesundheits- o. Sozialwesen, enger Kontakt zur einheimischen Bevölkerung wahrscheinlich

Reisebedingung 2

Aufenthalt in Städten oder touristischen Zentren mit (organisierten) Ausflügen ins Landesinnere (Pauschalreise, Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants mittleren bis gehobenen Standards)

Reisebedingung 3

Aufenthalt ausschließlich in Großstädten oder Touristikzentren (Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants gehobenen bzw. europäischen Standards)

Senden Sie bitte Ihre E-Mail an

Daniela Günther

Marketing/ Gesundheitsmanagement

05661 71-1617

daniela.guenther@bkk-bba.de