Moderne schonende Operationstechniken und verbesserte Narkoseverfahren ermöglichen heute sogenannte "ambulante Operationen", die früher nur während eines Krankenhausaufenthaltes durchgeführt werden konnten.

Sie müssen nicht mehr über Nacht im Krankenhaus bleiben, sondern können schon am Tag des Eingriffs wieder nach Hause. Viele Patienten erholen sich in den eigenen vier Wänden oft besser und schneller.

Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Insbesondere bei Kindern entfällt somit der seelische Druck, der bei mehrtägigen Krankenhausaufenthalten auftreten kann.

Wo werden ambulante Operationen durchgeführt?

Ambulante Operationen werden von Krankenhäusern, sogenannten Tageskliniken, und von erfahrenen Facharztpraxen angeboten. Die ambulante Operation eignet sich vor allem für Chirurgie, Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen, Orthopädie, Augenerkrankungen und Urologie. Ob Ihre geplante Operation auch ambulant durchgeführt werden kann, sollten Sie in Ruhe mit Ihrem Arzt besprechen.

Schmerzfrei mit Betäubung oder Narkose

Während der ambulanten Operation werden Sie betäubt oder in Vollnarkose versetzt – genau wie bei einem Eingriff mit stationärem Aufenthalt. Bei kleineren ambulanten Eingriffen kann der operierende Chirurg das Operationsgebiet selbst betäuben. Bei größeren Operationen ist zusätzlich ein Anästhesist anwesend, der eine Vollnarkose setzt, die neben dem Schmerzempfinden auch das Bewusstsein ausschaltet. Der Narkosearzt überwacht zusätzlich die Atmung und Herz-Kreislauf-Funktionen während der OP.

Ihre Vorteile

  • Sie können bereits am Tag der OP wieder nach Hause.
  • Sie können sich Ihren operierenden Vertragsarzt selbst aussuchen.
  • Sie können Ort und Zeit der Operation mitbestimmen.
  • Seelische Belastungen können erspart werden.
  • keine Krankenhauszuzahlung von 10 Euro täglich

Kostenübernahme

Sie brauchen nur Ihre Krankenversicherungskarte vorlegen. Alle vertragsärztlichen Leistungen, die mit der Operation in Zusammenhang stehen, werden von uns übernommen und über die Karte abgerechnet.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern.

Simon Becker

Versichertenservice

05661 9003-762

simon.becker@bkk-bba.de

Thomas Braunger

Versichertenservice

07461 7036-164

thomas.braunger@bkk-bba.de

Nadine Hess

Versichertenservice

07461 7036-161

nadine.hess@bkk-bba.de

Jacqueline Lehmann

Versichertenservice

05661 9003-763

jacqueline.lehmann@bkk-bba.de

Andreas Miekeley

Versichertenservice

07461 7036-162

andreas.miekeley@bkk-bba.de

Sascha Milic

Versichertenservice

05661 9003-764

sascha.milic@bkk-bba.de

Angela Möller

Versichertenservice

05661 9003-765

angela.moeller@bkk-bba.de

Jessica Hils

Teamleiterin Versichertenservice, Bereichsleiterin Versichertenservice/ Pflege

07461 7036-160

jessica.hils@bkk-bba.de